0511 / 89944477 kontakt@carefriend.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen Carefriend

 

1. Geltungsbereich

1.1. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), gelten für die Nutzung des Dienstes „Carefriend“, ein Service der Sterzik, Christian & Wolf, Christian GbR, Karl-Kellner-Straße 33, 30853 Langenhangen (nachfolgend „Carefriend“) und Ihnen (nachfolgend auch „Kunde“). Sie gelten in Ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

1.2. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

1.3. Unsere Leistungen richten sich ausschließlich an Verbraucher. Bei Inanspruchnahme unserer Dienste sichern Sie daher zu, dass Sie als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handeln.

2. Leistungsgegenstand, Vertragsschluss

2.1. Carefriend vermittelt qualifizierte Pflegekräfte aus dem europäischen Ausland an pflegebedürftige Personen in Deutschland. Dieser Service ist für Sie kostenlos. Carefriend ist bemüht geeignetes Pflegepersonal für die häusliche Pflege an Sie zu vermitteln. Es besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf die Leistungen von Carefriend. Carefriend schuldet keinen bestimmten Erfolg, insbesondere keine erfolgreiche Vermittlung von Pflegefachkräften. Carefriend behält sich vor, die Pflegevermittlung jederzeit und ohne Angabe von Gründen vollständig einzustellen oder einzelne Vermittlungsgesuche ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.

2.2. Carefriend kann für Sie beispielsweise folgende Leistungen erbringen:

– Ermittlung des individuellen Pflegebedarfs der zu pflegenden Person
– Suche geeigneten Pflegepersonals
– Auswahl geeigneten Pflegepersonals
– Kommunikation mit dem ausländischen Pflegeunternehmen
– Organisation der Anreise des Pflegepersonals

2.3. Es kommt ausdrücklich kein Vertrag über Pflegedienstleistungen mit Carefriend zustande. Carefriend agiert lediglich als Vermittler zwischen Ihnen und im Ausland ansässigen Unternehmen, die Pflegepersonal entsenden. Ein Vertrag über die Erbringung von Pflegedienstleistungen kommt daher ausdrücklich nur zwischen Ihnen und dem jeweiligen Unternehmen im Ausland zustande.

3. Allgemeines

3.1. Die Bedarfsermittlung durch Carefriend ersetzt ausdrücklich keine medizinische Einschätzung des Pflegebedarfs. Wir empfehlen daher ausdrücklich zusätzlich den Pflegebedarf mit einem zugelassenen und auf den Bereich der Pflege spezialisierten Arzt abzustimmen.

3.2. Carefriend hat keinen Einfluss darauf, ob das ausgewählte Pflegepersonal (rechtzeitig) anreist. Das rechtzeitige Entsenden wird ausschließlich durch das entsendende Unternehmen im Ausland geschuldet. Carefriend übernimmt keinerlei Anreisekosten.

3.3. Carefriend bietet ausdrücklich keine Rechtsberatung in Bezug auf Pflegestufen und/oder die Kostenübernahme durch öffentliche Stellen an. Bei den Informationen zu Pflegestufen auf der Website, handelt es sich um allgemeine Informationen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Der Kunde hat grundsätzlich selbst sicherzustellen, welche Pflegeleistungen unter Umständen übernommen werden.

4. Stellen einer Anfrage / Nutzung der Website

4.1. Für das Stellen einer Anfrage auf Vermittlung einer Pflegekraft an Sie oder einen Dritten ist zunächst eine Ermittlung des Pflegebedarfs der zu pflegenden Person erforderlich. Hierzu können Sie uns telefonisch kontaktieren, das auf unserer Website verfügbare Kontaktformular ausfüllen und an uns senden, oder den in die Website implementierten Bedarfsbogen durchlaufen.

4.2. Möchten Sie eine Anfrage mittels des Bedarfsbogens stellen, klicken Sie auf unserer Website unter https://carefriend.de/ auf „Betreuungskraft finden“ oder rufen Sie direkt https://carefriend.de/bedarfsbogen/ auf und beantworten Sie die Ihnen gestellten Fragen wahrheitsgemäß. Etwaige Eingabefehler können Sie korrigieren, indem Sie auf „zurück“ klicken. Im vorletzten Schritt werden Sie dazu aufgefordert die Postleitzahl des Wohnorts der zu pflegenden Person einzugeben. Im letzten Schritt werden Sie dazu aufgefordert Ihren Namen und Vornamen, sowie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse einzugeben. Klicken Sie auf „Absenden“, um die Anfrage an uns zu senden.

4.3. Falls Sie die Anfrage mittels des Bedarfsbogens komplett abbrechen möchten, können Sie einfach Ihr Browser-Fenster schließen.

5. Ablauf der Vermittlung

5.1. Wir kontaktieren Sie zunächst für ein unverbindliches Erstgespräch, in welchem wir die ersten Details mit Ihnen abstimmen. Sofern von Ihnen gewünscht, beginnen wir sodann mit der Suche nach geeignetem Pflegepersonal.

5.2. In der Regel schlagen wir Ihnen mehrere Profile von Pflegekräften vor. Das jeweilige entsendende Unternehmen ist berechtigt, die Annahme des Pflegevorschlags an eine Frist zu knüpfen. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die vorgeschlagene Pflegeperson tatsächlich die Pflege übernimmt. Das Angebot zum Abschluss eines etwaigen Pflegevertrags wird grundsätzlich vom entsendenden Unternehmen abgegeben.

5.3. Sofern Sie mit keiner der vorgeschlagenen Pflegekräfte einverstanden sind, können Sie diese ohne Angabe von Gründen ablehnen. In diesem Fall schlagen wir Ihnen gegebenenfalls weitere Pflegekräfte vor.

5.4. Wenn wir keine dem Bedarf der zu pflegenden Person entsprechende Pflegekraft finden können, teilen wir Ihnen dies entsprechend mit.

6. Mitwirkungspflichten des Kunden

6.1. Der Kunde hat alle erforderlichen Mitwirkungshandlungen möglichst unverzüglich
zu erbringen. Dazu gehört insbesondere die Bereitstellung von Unterlagen und
Informationen, die Carefriend benötigt, um die Vermittlung durchzuführen.

6.2. Der Kunde hat alle Angaben gegenüber Carefriend wahrheitsgemäß und nach
bestem Wissen und Gewissen zu tätigen.

7. Haftungsbeschränkung

7.1. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf).

7.2. Im Fall der einfach fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist unsere Haftung der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden. Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

7.3. Wir haften insbesondere nicht für Eingabefehler oder falsche Angaben Ihrerseits, sei es mittels des Bedarfsbogens, des Kontaktformulars oder telefonisch mitgeteilt. Des Weiteren besteht keinerlei Haftung im Zusammenhang mit den Pflegeleistungen durch das Pflegepersonal. Für das Pflegepersonal ist ausschließlich das entsendende Unternehmen im Ausland und ggf. das Pflegepersonal selbst verantwortlich.

7.4. Weiterhin ist Carefriend nicht für die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben im Bereich der häuslichen Pflege, insbesondere des Arbeitsschutzes, des Steuerrechts oder der Vorschriften des Mindestlohngesetzes verantwortlich. Auch aufenthaltsrechtliche Erfordernisse betreffend das Pflegepersonal liegen nicht im Verantwortungsbereich von Carefriend.

7.5. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Carefriend.

8. elektronische Kommunikation

8.1. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass die Kommunikation zwischen Ihnen und uns elektronisch, insbesondere über unverschlüsselte E-Mails, stattfindet. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte E-Mails nur eine eingeschränkte Sicherheit und Vertraulichkeit bieten.

8.2. Sie haben sicherzustellen, dass die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, sodass unter dieser Adresse die von uns versandten E Mails empfangen werden können. Insbesondere haben Sie beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass  alle unsere oder von uns mit der Vertragsabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

9. Datenschutz

9.1. Carefriend verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten bzw. die personenbezogenen Daten der pflegebedürftigen Person im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

9.2. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzinformationen, abrufbar unter: https://carefriend.de/datenschutzinformationen/.

10. Schlussbestimmungen

10.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10.2. Erfüllungsort für die Leistungen von Carefriend ist der Sitz von Carefriend.

10.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.